Montag, 27. Februar 2012

* Süsser Bulgur *

 
Einen tollen und entspannten Wochenstart wünsche ich Euch!

Der Montag startet bei mir mit einer süßen Variante des Bulgurs. Dazu sollte der Bulgur schön locker gekocht werden und vor allem nicht zu wässerig sein (ja, das ist die hohe Kunst des Bulgur-, Couscous- & Co – Kochens.. ich muss zugeben, auch mir gelingt das nicht immer!). Diesmal ging aber alles gut und mit ein paar leckeren Zutaten habt Ihr eine tolle süße Mahlzeit zum Mitnehmen!


 

Zutatenliste

150 g Bulgur

2 EL brauner Rohrohrzucker
2 Handvoll Rosinen
3 EL Ahornsirup
1 Handvoll Walnüsse
1 Handvoll gehobelte Mandeln
1 TL Zimt



Den Bulgur in der doppelten Menge Wasser aufkochen, 1 EL braunen Zucker hinzugeben. Ca. 10 Minuten bei geschlossenem Deckel und auf niedriger Hitze köcheln lassen. 

Den Bulgur vom Herd nehmen, Rosinen und 1 EL braunen Zucker untermengen und auskühlen lassen.
*

Ahornsirup, Walnüsse, Mandeln und Zimt unterrühren und in Eure liebste Bürodose füllen J




Geht ganz fix*  LG, Jenny*

Kommentare:

Mary hat gesagt…

Einfach und sicher lecker, so muss das sein! :) Das nehm ich mir demnächst sicher mit zur Arbeit, danke fürs Rezept! :)

KleinesFeechen hat gesagt…

sieht suuuuuuuper lecker aus, das werde ich auch mal machen! zeig doch mal deine liebste bürodose. ich bin noch auf der suche nach ner tollen^^
liebe grüße!

Gina hat gesagt…

Das sieht total lecker aus, muss ich unbedingt mal probieren! :)