Samstag, 18. Februar 2012

Dip 'n dance: *Red Dip*

Hallo Ihr Lieben!
Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!
Zum Abschluss der "Lovely hot week"
bekommt Ihr noch einen echt heißen "Wochenend-dip" von mir...
*
Der rote Dip besteht aus roten Bohnen und Tomaten, lässt sich warm und kalt genießen und hat einen besonderen und sehr leckeren Geschmack.
Kurz: Der schmeckt nach mehr...
LG, Jenny*

Zutatenliste
2 mittelgroße Dosen rote Bohnen
2 EL Olivenöl
3 EL Hefeflocken
4 EL Sojasauce
2 Knobizehen
2 EL Tomatenmark
2 EL Ahornsirup
nach Belieben rote Currypaste
Etwas Wasser zum Verdünnen


  1. Die Bohnen abschütten und waschen.
  2. Dann alle Zutaten in einen Standmixer füllen und durchzwirbeln!
  3. Je nach gewünschter Konsistenz etwas Wasser zum Verdünnen dazugeben.
  4. Am besten noch eine gewisse Zeit durchziehen lassen und kühlen – dann schmeckt er besonders gut!


*Guten Appetit*

Kommentare:

Mary hat gesagt…

Mhh, das klingt super. Ich mag Bohnen total gern, aber immer im "ganzen" Zustand sind sie auf Dauer auch langweilig. Werd dein Rezept mal testen! :)
Was hast du denn darüber gestreut? Das sieht aus wie gerebelte Blüten. :O

LG, Mary

Chu-Chu hat gesagt…

Sieht wahnsinnig lecker aus :)
Ich mag deine Rezepte! :)

Liebe Grüße

Chu-Chu

Maiglöckchen hat gesagt…

ganz ganz toll - sehr lecker - mache ich demnächst nach!!
Danke für die geniale Anregung!!
LG