Sonntag, 6. November 2011

Cashew "Ricotta"



Hallo zusammen!

Oh ja! Wenn es abends wieder früher dunkel wird, hat man wieder Lust auf was Überbackenes, oder?! Jedenfalls geht es mir so... Und dann ab auf's Sofa, ne leckere Kanne Tee dazu und den Abend ausklingen lassen**

Daher hier mein kleiner Tip für einen Parmesanersatz, der sich auch nicht schlecht zum Überbacken eignet!

**Viel Spass beim Probieren**

  
Zutatenliste:
  • 500 g Cashewkerne
  • 50 ml Wasser
  • 1 EL Olivenöl
  • ½ Knobizehe
  • ½ TL Meersalz 

  1. Die Cashewkerne in eine Schüssel füllen, mit Wasser bedecken und für einige Stunden stehen lassen.
  2. Wenn die Cashewkerne  etwas aufgeweicht sind, diese abfüllen und vom Einweichwasser etwa 50 ml übrigbehalten.
  3. Cashewkerne, Wasser, Olivenöl, Knobizehe und Meersalz in den Mixer füllen und verarbeiten, bis die Masse krümelig wird!

**Die schnelle Variante**:
Cashewkerne nicht einweichen, sondern gleich verarbeiten. Dann 50 ml gesalzenes Wasser dazugeben!


1 Kommentar:

vomFeental hat gesagt…

Das mit dem Parmesanersatz ist eine tolle Idee - danke!
Liebe Grüße
Iris